Back To Top

DJK Eintracht Ludwigshafen

**** DJK Eintracht Lu. - TTF Dannstadt - Schauernheim 9 : 5 **** TVF Gönnheim - DJK Eintracht Lu. II 7: 7 **** DJK Eintracht Lu. III - TuS Wachenheim IV 8 : 1 **** Pokal: TTC Albisheim - DJK Eintracht Lu. 0 : 4 **** FC Marnheim - DJK Eintracht Lu. II 1 : 4 **** DJK Eintracht Lu. III - VfR Hettenleidelheim 0 : 4 ****

DJK - Dannstadt Schauernheim

 
OggersheimOpen2020 k
Am Samstag, den 02.10.2021 gewann die Eintracht nach über 3 Stunden das Heimspiel gegen TTF Dannstadt Schauernheim mit 9:5. Nach den Doppelpartien führten die Gastgeber mit 2:1. Werner Bradel konnte mit seinem 4 Satzerfolg gegen Paul Samus auf 3:1 erhöhen. Eine knappe 5 Satzniederlage gab es für Ralf Malinowski gegen Christian Knopf. Mit den Einzelerfolgen von Rene Nickel und Christian Opp konnte die Eintracht auf 5:2 erhöhen. Im hinteren Paarkreuz gab es eine Niederlage und einen Sieg. Frank Hotz verlor knapp in 5 Sätzen gegenFlorian Paeschke. Christian Drogi konnte sich in 4 Sätzen gegen Ulli Becker durchsetzen. Jetzt kam das Topeinzel des Abends.Unser Werner Bradel gegen Christian Knopf. Tolle Bachwechsel in allen 5 Sätzen mit dem besseren Ende für Werner Bradel. Leider zum Schluss ein seltsames Ende wegen eines kaputten Balles. Von beiden Spielern ein tolles Match. Mittlerweile führte die Eintracht mit 6:3. Ein 5 Satzkrimi konnte Ralf Malinowski gegen Paul Samus gewinnen. Das war die wichtige 7:3 Führung. Im mittleren Paarkreuz gingen danach beide Spiele an die Gäste. Rene Nickel verlor in 5 Sätzen gegen Alfred Kuhn.Christian Opp fand gegen Daniel Bohr nicht zu seinem Spiel und verlor in 4 Sätzen. Im letzten Einzel des Abends kämpfe unser Franky Hotz wie ein Löwe und gewann in 5 Sätzen gegen Ulli Becker. Eine tolle Teamleistung von der Eintracht. Sehr erfreulich, es waren 7 Zuschauer in der Halle, die lautstark ihre Mannschaft unterstütz haben. Vielen Dank.